Montag, 20. Juli 2015

Ein Bild aus PARIS

Ich bin momentan daran, die Fotos aus dem Elsass und aus Irland, wo ich in der vergangenen Zeit war, zu sortieren, zu sichten und die Auswahl der guten Fotos zu bearbeiten. Während ich das beispielsweise gestern gemacht habe, bin ich zufällig auf ein Foto gestoßen, das ich letztes Jahr in Paris gemacht habe. Es ist ein Foto, das ich damals nicht als ein gutes oder besonderes Foto wahrgenommen habe. Doch als ich es gestern nach einem Jahr wieder sah, dachte ich, etwas damit anfangen zu können. Mir gefiel die Fülle und darüber hinaus auch das sich fortsetzende Muster der Pariser Dächer im Bild. Ich versuchte, das Bild neu zu bearbeiten und zu optimieren. Das Bild bekam eine einfache Bearbeitung, wie das auch gewöhnlich bei meinen Bildern ist. Kontrast anheben und ein bisschen die Belichtung regeln. Mehr war da vorerst nicht nötig. Und ich fragte mich mit einem Mal, wie das Bild aussehen würde, wenn ich das Bild drehen würde. Als ich das ausprobierte, war ich sehr angetan von diesem Look. Einzig ein paar Bäume störten das fortsetzende Häusermuster und ich entschied mich, diese wegzuschneiden. Das ich dieses Bild noch verwenden konnte, hätte ich vor einem Jahr nicht mal ansatzweise gedacht. Nun finde ich, dass das Foto irgendwie etwas hat, was man sonst nie sieht und ich selbst schaue immer wieder sehr lange auf das Bild. Wichtig ist, dass man das Foto in einer möglichst großen Ansicht betrachtet, denn ich denke, je größer es ist, desto interessanter sieht es aus und desto angenehmer ist es den Sinn, warum das Bild gedreht ist, zu erkennen.



Wie sieht's bei euch aus? Gefällt euch das Bild? Oder denkt ihr eher, nein, das ist mir zu künstlerisch und zu voll? Ich bin gespannt!





andreasblauth.mail@gmail.com

 © Andreas Blauth | 2014







||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!